IT-Qualitätsmanagement

Die IT-Lösungen Ihrer Geschäftsprozesse müssen Tag für Tag reibungslos funktionieren. Für einen hohen Standard sorgt hier die IT-Quality-Assurance. Sie entwickelt unter anderem Richtlinien und Ideen, um die Qualität der entwickelten bzw. benutzten Software zu sichern.

Lange war es üblich, Software erst am Ende des Entwicklungsprozesses zu testen. Heute beschäftigen sich Tester bereits mit dem Konzept einer Software, bevor auch nur eine einzige Zeile Code geschrieben wurde. Die enge Zusammenarbeit von Entwicklern und Abteilungsleitern ist bei einem so wichtigen Thema wie der Software QA daher unerlässlich. Die Qualitätssicherung prüft vorab, ob sich das Konzept für eine IT-Solution auch wie geplant umsetzen lässt. Das spart Ihrem Unternehmen unter Umständen viel Geld, denn je eher ein Fehler im Entwicklungsprozess gefunden und ausgebessert wird, umso weniger kostet es Sie, ihn zu beseitigen. Die QA testet in mehreren Phasen. Auf einen sog. Modultest folgen Integrations- und Systemtests und am Ende der Abnahmetest mit der entsprechenden Entscheiderebene. Viele der heutigen Software-Lösungen werden immer komplexer, somit sind viele Testmethoden bereits automatisiert und standardisiert.

Somit steigen natürlich auch die Anforderungen an Ihre Mitarbeiter aus der IT-Quality-Assurance. Sie haben keine reine Entwicklerposition inne, sondern auch eine Managementaufgabe.

Ein guter IT-Qualitätsmanager sollte wichtige betrieblichen Kennzahlen kennen, findet Schwachstellen und sorgt dafür, dass die IT-Ressourcen effizient eingesetzt werden. Zudem ist es seine Aufgabe, das Qualitätsbewusstsein bei Ihren Mitarbeitern zu wecken, damit diese die Prozesse richtig und maximal effizient ausführen. Wir finden IT-Experten für diesen essentiellen Bereich in Ihrem Unternehmen.

Typische Positionen:

  • IT-Manager Infrastruktur Support
  • Testmanager Software-QA
  • IT-Spezialist Softwarequalitätssicherung

Zurück zur Übersicht